Webinar

Arbeits- & Organisationsanweisungen für die Zollabteilung erstellen

Dokumentation von Zollprozessen & Arbeitsabläufen im Unternehmen

Fortgeschrittene Zertifikat nach Teilnahme

Beschreibung

Haben Sie beim Aufbau von Möbeln oder der Inbetriebnahme eines neuen Gerätes schon einmal wegen einer unzulänglichen Gebrauchsanweisung geflucht? „Ja?“ – dann sind wir bereits mitten im emotionalen Thema: Erstellung einer ordentlichen Dokumentation/Arbeitsanweisung für die Zoll- und Exportabteilung.

 

Mit dem Argument „Das haben wir schon immer so gemacht!“ kommen Unternehmen gegenüber den Zollbehörden schon lange nicht mehr durch. Eine aktuelle Dokumentation der Zollprozesse und Arbeitsabläufe wird für die (Neu-)Erteilung von Bewilligungen, im Rahmen von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen, als Nachweis für die ordnungsgemäße Durchführung bestimmter Zollverfahren und die Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen, unbedingt benötigt.

 

Bei deren Erstellung ist es vor allem wichtig, dass die Anweisungen klar und deutlich, die Reihenfolge unmissverständlich und die Ausführungen – sofern möglich – auch visuell dargestellt werden.

 

In unserem halbtägigen Online-Seminar werden die unterschiedlichen Arten von Dokumentationen besprochen, wann welche Dokumentation vorliegen muss und wie ein schlüssiger Aufbau derselben erfolgen kann. Denn es gilt: Einmal erstellt, müssen die Dokumentationen/Arbeitsanweisungen nur noch aktuell gehalten werden und können vielfach verwendet werden.

 

TANGENS-Plus: Aktuelle Probleme aus Ihrer betrieblichen Praxis können im Rahmen unseres Live-Webinars gemeinsam mit dem Fachreferenten geklärt werden.

  1. Begriffsbestimmungen: Prozessbeschreibung, Arbeits- und Organisationanweisung/Benutzerhandbuch

 

  1. Fragebogen zur Selbstbewertung für zollrechtliche Bewilligungen

 

  1. Arbeits- und Organisationsanweisung für das präferenzielle Nachweisverfahren

 

  1. ICP = innerbetriebliches Exportkontrollprogramm

 

  1. Aufbau einer Prozessbeschreibung

 

  1. Best Practice, nützliche Tipps und Hilfestellungen

 

  1. Beantwortung weiterer Teilnehmerfragen

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

06.11.2023 13:00 - 16:00 Uhr
Buchungsnummer: 35073
Details und Ablauf

23.04.2024 09:00 - 12:00 Uhr
Buchungsnummer: 40056
Details und Ablauf

12.11.2024 09:00 - 12:00 Uhr
Buchungsnummer: 40059
Details und Ablauf

Referentin

Frau Katja Seemann

Seemann, Katja ANTRAGO
  • Fachreferentin ist Frau Katja Seemann, Fachkauffrau für Außenwirtschaft. Frau Seemann verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Zoll- und Außenwirtschaft. Sie ist selbständige Fracht- und Zollberaterin mit dem Schwerpunkt Prozessoptimierung im Bereich Zollabwicklung.

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter