Webinar

Exportkontrolle für Ausfuhrverantwortliche

Fortgeschrittene Spezialthema Zertifikat nach Teilnahme

Beschreibung

Unser 180-minütiges Online-Seminar richtet sich sowohl an „Neueinsteiger*innen“, als auch an bereits erfahrene Ausfuhrverantwortliche, die sich im Rahmen ihrer Weiterbildungspflicht einen aktuellen Überblick zur Thematik verschaffen wollen.

 

Sie sind Geschäftsführer*in eines Unternehmens und zum Ausfuhrverantwortlichen benannt? Sie sind interessierter Jurist, Steuerberater, Leiter einer Exportkontroll- und Zollabteilung oder angehender Geschäftsführer, der die Rolle des Ausfuhrverantwortlichen übernehmen soll, dann werden Sie von unserem Live-Webinar begeistert sein!

 

Kurzweilig und verständlich werden Sie in die bedeutsame Thematik der Exportkontrolle eingeführt. Neben den rechtlichen Basics lernen Sie die elementaren Kontrollansätze Ihrer derzeitigen Position kennen. Anhand wertvoller Praxistipps erhalten Sie nicht nur Kenntnis über die Anforderungen und Pflichten des Ausfuhrverantwortlichen, sondern erfahren, wie Sie Ihrer Verantwortung als Ausfuhrverantwortlicher vollumfänglich gerecht werden können.

 

TANGENS-Plus: Praxisfälle und aktuelle Probleme aus Ihrer betrieblichen Praxis können im Rahmen unseres Live-Webinars besprochen und geklärt werden.

  1. Einführung in die Exportkontrolle

 

    1. Abgrenzung Zollrecht – Außenwirtschaftsrecht

    2. Die Pfeiler der Exportkontrolle

 

  1. Relevante Rechtsgrundlagen

 

    1. Überblick der relevanten Rechtsgrundlagen

 

  1. Kontrollansätze, Herausforderungen und Praxisansätze

 

    1. Güterspezifische Exportkontrolle

    2. Verwendungsspezifische Exportkontrolle

    3. Empfänger- und länderspezifische Exportkontrolle

    4. Dienstleistungen und technische Unterstützung

 

  1. Überblick US-(RE-)Exportkontrolle

 

  1. Der Ausfuhrverantwortliche

 

    1. Regulatorischer Rahmen: Anforderungen und Pflichten

      1. Personalauswahlpflicht

      2. Organisationspflicht

      3. Überwachungspflicht

      4. Weiterbildungspflicht

    2. Internes Kontrollsystem

    3. Pflichtverletzungen und Risiken

 

  1. Beantwortung von Teilnehmerfragen, Erfahrungsaustausch

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

04.03.2024 09:00 - 12:00 Uhr
Buchungsnummer: 39810
Details und Ablauf

07.06.2024 09:00 - 12:00 Uhr
Buchungsnummer: 39811
Details und Ablauf

02.10.2024 09:00 - 12:00 Uhr
Buchungsnummer: 39812
Details und Ablauf

28.11.2024 13:00 - 16:00 Uhr
Buchungsnummer: 39813
Details und Ablauf

Referent

Herr Dipl.-Finanzwirt (FH) Sebastian Wiegand

Wiegand, Sebastian ANTRAGO
  • langjähriger Betriebsprüfer der deutschen Zollverwaltung im Bereich der Exportkontrolle

  • aktuell Leiter einer globalen Trade-Compliance-Abteilung bei einem Technologiekonzern

  • erfahrener Seminarleiter und Inhouse-Projektleiter bei TANGENS

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter