Webinar

Buchhalter Update 2024

Aktuelle Anforderungen & Entwicklungen in der (digitalen) Buchhaltung und deren korrekte Umsetzung in der Praxis

Einsteiger Update Zertifikat nach Teilnahme

Beschreibung

Unser ganztägiges Online-Seminar „Buchhalter Update 2024“ vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick zu allen aktuellen handels- und steuerrechtlichen Themen des Rechnungswesens.

 

Anhand einer Vielzahl von Anwendungsbeispielen werden Änderungen, neue Gesetze, Richtlinien, Durchführungsverordnungen und Trends erläutert und deren Bedeutung in der täglichen Praxis dargestellt. Hierdurch erlangen Sie ein hohes Maß an Sicherheit, vor allem für die Beurteilung und Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle.

 

Weiterhin besprochen werden die Anforderungen an eine digitale und prüfsichere Buchhaltungsorganisation, da die in der Buchhaltung abgebildeten Prozesse u. U. Jahre später steuerrechtlich geprüft und seitens der Buchhaltung erklärt werden müssen.

 

TANGENS-Plus: Praxisfälle und aktuelle Probleme aus Ihrer betrieblichen Praxis können im Rahmen des Live-Webinars besprochen und geklärt werden. Alle Teilnehmenden sind recht herzlich zu einer aktiven Beteiligung via Mikrofon und Kamera eingeladen.

  1. Rechtsprechungsrückblick und BMF-Schreiben, eine Auswahl

 

  1. Wachstumschancengesetz 2024, Änderungen im Überblick

 

    1. Geschenke, Zinsschranke

    2. Befristete Wiedereinführung der degressiven AfA

    3. Befristete Einführung einer degressiven AfA für Wohngebäude

    4. Sonderabschreibung nach § 7g EStG

    5. Option zur Körperschaftsbesteuerung bei Personengesellschaften

    6. Erweiterte Kürzung bei der Gewerbesteuer, wg. Solarstrom

    7. Obligatorische Verwendung der E-Rechnung – B2B ab 2025

    8. Grenzen für die Buchführungspflicht

    9. Meldung elektronischer Aufzeichnungssysteme

 

  1. Eckpunkte des Bürokratieentlastungsgesetzes (BEG IV), Änderungen im Überblick

 

    1. Aufbewahrungsfristen für handels- und steuerrechtliche Buchungsbelege, Verkürzung von zehn auf acht Jahre – mit welchen Konsequenzen?

    2. Aufhebung von Schriftformerfordernissen

    3. Arbeitszeugnisse in elektronischer Form

 

  1. Zukunftsfinanzierungsgesetz (ZuFinG)

 

    1. Aufgeschobene Besteuerung bei Mitarbeiterkapitalbeteiligung

    2. Ausweitung der Arbeitnehmer-Sparzulage

 

  1. Wesentliche Bilanz- & GuV-Posten nach Handels- und Steuerrecht

 

    1. Anzahlungen/Abschlagszahlungen/Teilleistungen

    2. Gebäude und Außenanlagen in Abgrenzung zu Betriebsvorrichtungen

    3. Energetische Sanierung von Gebäuden (IDW ERS IFA 1 n. F. vom 03.07.2023)

    4. Software (Kauf vs. Herstellung) und Lizenzen

    5. Zugang von gebrauchten Vermögensgegenständen

    6. Abgrenzung: Aufwand oder Aktivierung

    7. GWG-Regelungen

    8. Instandhaltungsmaßnahmen

    9. Nachaktivierung und Bestimmung von Nutzungsdauern

 

  1. Rückstellungen

 

    1. Dem Grunde und der Höhe nach

    2. Vergleich HGB und Steuerrecht

    3. Anpassungen aufgrund geänderter Parameter

 

  1. Nationale und europäische E-Rechnungspflicht

 

    1. Begriffsbestimmungen (E-Rechnung, E-Invoicing, digitale Rechnung)

    2. E-Rechnungsübermittlung auch an die Finanzbehörden

    3. Nationaler und europäischer Rechnungsaustausch und Meldepflichten

    4. Zulässige Formate (u. a. ZUGFeRD, XRechnung und EDI)

    5. Ausnahmen von der Verpflichtung und Übergangsregelungen

    6. Neue Rechnungsbestandteile nach § 14 UStG

    7. Pflicht zur beschleunigten Rechnungsstellung, geplant ab 2028

    8. Rechnungsberichtigung/-stornierung in Zukunft digital

    9. Europäischer Vergleich (u. a. Frankreich und Italien)

    10. Ersetzendes Scannen (u. a. Reisekostenprozesse)

    11. Modularer Prozess der Digitalisierung – Implementierung der E-Rechnung in die betrieblichen Prozesse

 

  1. Verfahrensdokumentation – und (digitale) Betriebsprüfung

 

    1. Prozessaufnahme und Dokumentation

    2. Aufbau der Verfahrensdokumentation und eines IKS

    3. Bestimmung digitaler Daten und Zugriffsrechte

    4. Neuregelung des Datenzugriffs und -formats

    5. Schnittstellenverprobung (SSV)

    6. Summarische Risikoprüfung (SRP)

    7. Betriebswirtschaftliche und stochastische Überprüfung (Monetary Unit Sampling)

 

  1. Diskussion und Klärung weiterer offener Teilnehmerfragen

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

04.09.2024 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 45368
Details und Ablauf

28.10.2024 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 45369
Details und Ablauf

26.11.2024 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 45370
Details und Ablauf

23.01.2025 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 48317
Details und Ablauf

25.02.2025 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 48318
Details und Ablauf

26.06.2025 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 48319
Details und Ablauf

16.09.2025 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 48320
Details und Ablauf

14.10.2025 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 48321
Details und Ablauf

15.12.2025 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 48322
Details und Ablauf

Referent

Herr Dipl.-Kaufmann Dirk Joachim Lamprecht

Lamprecht, Dirk Joachim ANTRAGO
  • Herr Lamprecht leitet seit 2004 die Steuerrechtsabteilung einer Göttinger Anwalts- und Steuerkanzlei. Daneben war er von 1999 bis 2010 an der Hochschule Nordhessen und von 2011 bis 2015 an der Hochschule Bremen für die Bereiche Steuerlehre und Rechnungslegung Lehrbeauftragter. Weiterhin ist er u. a. als Dozent und Prüfer im Rahmen der IHK-Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalter/-in sowie als Herausgeber und Autor tätig.

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter