Webinar

Einkaufsrecht aktuell 2024

Wichtiges Grundlagenwissen für Mitarbeiter*innen der Einkaufsabteilung

Einsteiger Zertifikat nach Teilnahme

Beschreibung

Eine stabile Versorgung mit einzukaufenden Gütern und Dienstleistungen ist eine der aktuell wichtigsten Herausforderungen, um Produktionsprozesse oder die Handelsfunktion von Unternehmen zu stärken und nachhaltig zu gewährleisten.

 

Für diese Aufgabe benötigen die zuständigen Mitarbeiter*innen das Grundlagenwissen darüber, wie rechtsgültige Verträge mit Lieferanten und Dienstleistern erfolgreich vorbereitet und geschlossen werden müssen.

 

Neben diesem Wissen thematisiert unser ganztägiges Online-Seminar: Einkaufsrecht aktuell 2024 alle weiterführenden Fragen wie:

 

  • Welche Vertragsart kommt für welchen Einkaufsfall in Frage?

  • Wie werden die Folgen bei abweichender Angebots-/Bestell- und Auftragsbestätigung bewertet?

  • Welche Rechte hat man bei verzögerter, defekter oder gar keiner Lieferung/Leistung?

  • Wie werden diese Rechte und Pflichten erfolgreich durchgesetzt?

  • Können die allgemeinen Einkaufsbedingungen dabei helfen?

  • Sollten die eigenen AGB durchgesetzt, fremde abgewehrt werden?

 

TANGENS-Plus: Aktuelle Praxisfragen und Probleme können im Rahmen unseres Live-Webinars gemeinsam mit dem Fachreferenten besprochen und geklärt werden.

 

Diese Schulung wird von unseren Kund*innen auch gern als Inhouse-Veranstaltung gebucht. Konkrete Anfragen richten Sie bitte direkt an unser Inhouse-Team: inhouse@tangens-akademie.de

  1. Zustandekommen rechtsgültiger Verträge im Einkauf

 

    1. Korrekter Vertragsabschluss: Angebot, Bestellung, Auftragsbestätigung

    2. Einhaltung rechtsrelevanter Formerfordernisse und Vermeidung häufig begangener Fehler

    3. Inhaltliche Vertragsabweichungen und dessen korrekte Behandlung

    4. Unterscheidung zwischen „Einzelvertrag“, „Rahmenvertrag“ und „Sukzessivliefervertrag“

    5. Stellvertretung beim Vertragsschluss

 

  1. Wichtige Vertragsarten der Einkaufsabteilung im Überblick

 

    1. Kaufverträge

  1. Einfluss von Lieferbedingungen („ab Werk“, „frei Haus“, Incoterms® 2020)

  2. Abgrenzung zwischen Kaufvertrag und Werkvertrag

    1. Dienstleistungsverträge

  3. Abgrenzung zwischen Dienstvertrag und Werkvertrag

 

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

    1. Inhalt, Aufbau und Auslegung

    2. Wirksame Einbeziehung eigener AGB

    3. Abwehr fremder AGB

    4. Widerspruch von Lieferbedingungen und Einkaufsbedingungen und dessen Folgen

 

  1. Rechtsgrundlagen bei Pflichtverletzungen

 

    1. Schadensersatzansprüche des Bestellers

    2. Haftung des Lieferanten

    3. Voraussetzungen und Rechtsfolgen beim Lieferverzug

    4. Mängelrechte beim Kaufvertrag (Nacherfüllung, Kaufpreisminderung, Kostenübernahmen durch den Lieferanten)

    5. Kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflichten

    6. Wichtige Verjährungsfristen für Ansprüche

 

  1. Checkliste für den Abschluss von Verträgen und ihre Durchführung

 

  1. Beantwortung von Teilnehmerfragen

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

28.02.2024 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 40619
Details und Ablauf

26.06.2024 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 40620
Details und Ablauf

08.10.2024 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 40621
Details und Ablauf

02.12.2024 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 40622
Details und Ablauf

Referent

Herr RA Jochen D. Stüttgen

StüttgenJochen_ANTRAGO
  • Herr Stüttgen ist als Rechtsanwalt in der renommierten Bürogemeinschaft Stüttgen und Ruchti in Köln tätig.

  • Der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit liegt auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Vertragsrechts und der Beratung von Einkaufsorganisationen.

  • Herr Stüttgen ist seit mehr als 20 Jahren in leitenden Funktionen der Industrie national und international tätig.

  • Er hat Einkaufs-, Compliance- und Contract Management Abteilungen in Deutschland, der USA und Australien geleitet.

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter