Webinar

Zollbeauftragte & Zollverantwortliche im Unternehmen

Funktion, Aufgaben, Haftung, Rechte & Pflichten

Einsteiger Spezialthema Zertifikat nach Teilnahme

Beschreibung

Vielen Mitarbeiter*innen aber auch Unternehmen ist nicht klar, welche genaue Funktion, Aufgaben, Rechte und Pflichten die Position des Zollbeauftragten beinhaltet, obwohl der Zollbeauftragte, im Fall von Verstößen gegen das Zoll- & Außenwirtschaftsrecht, persönlich haftbar gemacht werden kann.

 

In unserem halbtägigen Online-Seminar erfahren die Teilnehmenden, wie sie der Funktion des „Zollbeauftragten/Zollverantwortlichen“, die u. a. für die ordnungsgemäße Abwicklung grenzüberschreitender Warenverkehre, die korrekte Einhaltung der Exportkontrollvorschriften aber auch für bestimmte Logistik- & Versandaufgaben verantwortlich ist, gerecht werden können.

 

Außerdem vermittelt der Fachreferent ein Verständnis dafür, welche genauen Risiken & Pflichten mit dem „Job“ einhergehen und wie Sie die verschiedensten Erwartungen und Aufgabenstellungen erfüllen können.

 

TANGENS-Plus: Aktuelle Praxisfragen und Probleme können im Rahmen unseres Live-Webinars gemeinsam mit dem Fachreferenten besprochen und geklärt werden. Die Teilnehmenden können bis 14 Tage vor Schulungsbeginn Fragen zur Thematik einreichen (info@tangens-akademie.de). Diese werden als Beispiele bei den praktischen Übungen & Erläuterungen beachtet.

  1. Zoll und Außenwirtschaft im Unternehmen – unterschiedliche Anforderungen

 

    1. Zoll- und außenwirtschaftlich relevante Fallgestaltungen in Unternehmen

    2. Wie und wo fallen zollrechtliche Themen im Unternehmen an?

    3. Wie und wo fallen außenwirtschaftliche Themen im Unternehmen an?

    4. Was muss intern an Ressourcen vorhanden sein?

    5. Was sind typische Fehlerquellen bei der täglichen Arbeit?

    6. Welche Positionen und Rollen sind gesetzlich definiert und welche nicht?

 

  1. Inhouse oder outgesourct

 

    1. Kleinunternehmen, KMU oder Konzern unterschiedliche Anforderungen und Handlungsmöglichkeiten

    2. Kostenfrage einer eigenen Abwicklung oder Abwicklung über Dienstleister

    3. Kriterien für die Auswahl von Dienstleistern

    4. Stammdaten

    5. Grundlegende Bedeutung der Tarifierung

    6. Datenmanagement, Archivierung und Datenschutz

    7. Organisationsformen bei Inhousegestaltung

    8. Vereinfachungen von Bewilligungen

    9. AEO ein “Muss” oder „Nice to have”?

 

  1. Betriebsinterne Prozesse bei Inhouse Abwicklung

 

    1. „Wer schreibt, der bleibt“ Organisationsanweisungen, Zollhandbuch, ICP, Prozess-, Stellen- und Funktionsbeschreibungen

    2. Controlling im Zoll- & Außenwirtschaftsbereich

    3. Eigendarstellung und Selfmanagement im eigenen Unternehmen

 

  1. Verantwortung und Haftung

 

    1. Sonderfall Ausfuhrverantwortlicher

    2. Generelle Info zur Haftung nach gültigen Rechtsnormen

    3. Erhöhtes Haftungsrisiko im Zoll- & Außenwirtschaftsbereich

    4. Haftung Kraft Stellenbezeichnung?

    5. Haftungsfreistellungserklärung ein notwendiges Allheilmittel?

    6. Fehler und mögliche Folgen für Mensch und Unternehmen

    7. Interne Möglichkeit zur Fehlervermeidung oder Fehlerreduzierung

    8. Ein Fehler wurde entdeckt – was tun?

    9. Zollprüfungen – ein Handlungsleitfaden

 

  1. Hilfsmittel und Ausblick

 

    1. Hilfsmittel im Internet

    2. Ausblick auf die Reform des Zollrechts

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

07.03.2024 09:00 - 12:15 Uhr
Buchungsnummer: 43810
Details und Ablauf

03.06.2024 09:00 - 12:15 Uhr
Buchungsnummer: 45941
Details und Ablauf

22.10.2024 09:00 - 12:15 Uhr
Buchungsnummer: 43812
Details und Ablauf

12.12.2024 09:00 - 12:15 Uhr
Buchungsnummer: 43813
Details und Ablauf

Referent

Herr Dipl.-Finanzwirt Bernd Seemann

Seemann Bernd_ANTRAGO
  • Direktor Zoll, Außenwirtschaft & internationale Umsatzsteuer bei der Aesculap AG

  • Dozent, Autor und Gutachter mit dem Schwerpunkt Zollorganisation, Tarifierung

  • Leiter von Arbeitskreisen von Verbänden und Organisationen im Bereich Zoll und Außenwirtschaft

  • Erfahrener Fachreferent & Inhouse-Projektleiter

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter