Webinar

Anlageninventur: Live und aus der Praxis

Beschreibung

Die Prozesse der Anlageninventur müssen ständig optimiert werden, um Kosten und Personal bei der Inventur einsparen zu können.

 

Im Fokus des 270-minütigen Live-Webinars steht der Blick in die Praxis, Networking sowie aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich mobile Anlageninventur. Die Teilnehmer*innen erfahren wie Digitalisierung in der tagtäglichen Arbeit unterstützt und zu einem produktiveren Arbeiten führt.

 

Die gesetzlichen und rechtlichen Grundlagen der Anlageninventur werden vorgestellt, aber auch Vereinfachungen, die hierbei zur Anwendung kommen können. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erstellung eines Inventurhandbuches für das Anlagevermögen. Darüber hinaus gibt es einen Überblick über die neue Sofort-AfA für digitale Wirtschaftsgüter und die Auswirkungen dieser Regelung auf die GWG-Abschreibung.

 

Anlageninventur leicht gemacht – wir zeigen wie:

 

  • Die Inventur im Anlagevermögen – kompliziert war gestern!

  • Live aus der Praxis: Wir präsentieren aktuelle Kundenprojekte

  • Wie Hard- und Software die Anlageninventur unterstützt

  • Teilnehmer*innen fragen – Experten antworten

  1. Anlageninventur – für viele Unternehmen ein „rotes Tuch“

 

    1. Gesetzliche und rechtliche Grundlagen im Handels- und Steuerrecht

    2. Keine Inventur bei einem fortlaufenden Bestandsverzeichnis

    3. Inventur bei Grundstücken und immateriellen Wirtschaftsgütern

    4. Voraussetzungen für ein ordnungsgemäßes Anlagenverzeichnis

    5. Wie häufig sollte eine Anlageninventur durchgeführt werden?

    6. Inventurvorbereitung und Sicherheitsvorschriften

    7. Das Anlagen-Inventurhandbuch

    8. Arbeiten mit Datenblättern

    9. Inventur vom Schreibtisch aus und körperliche Bestandsaufnahme

    10. Prozessoptimierungen in der Anlageninventur

 

  1. Mobile Anlageninventur mit Smartphone, Scanner, Tablet

 

    1. Vorstellung der Membrain GmbH

    2. Lösungsansätze und Herangehensweise einer Anlageninventur

    3. Anlageninventur live aus der Praxis – Kundenbeispiel

 

  1. Neuerungen bei den GWGs und zur Sofort-AfA bei digitalen Wirtschaftsgütern

 

    1. Probleme mit dem GWG-Wahlrecht

    2. Selbstständige und nicht selbstständige Wirtschaftsgüter

    3. Die fünf Grundvoraussetzungen zur Anerkennung eines GWGs

    4. Kontierungsbeispiele

    5. Aufzeichnungspflichten und Optimierungsmöglichkeiten bei GWGs

    6. Die neue Sofort-AfA bei digitalen Wirtschaftsgütern

    7. Welche Wirtschaftsgüter sind von der Neuregelung betroffen?

    8. Anwendung der GWG-Regelung und der Sofort-AfA im Handelsrecht

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

28.02.2022
09:00 Uhr - 14:15 Uhr
Buchungsnummer: 26140
Details und Ablauf

Buchen


16.12.2022
09:00 Uhr - 14:15 Uhr
Buchungsnummer: 26141
Details und Ablauf

Buchen

Referenten

Herr Uwe Jüttner

Jüttner, Uwe ANTRAGO
  • selbstständiger Berater und Dozent für Anlagenbuchhaltung

  • langjährige Erfahrungen in der Anlagenbuchhaltung eines großen Maschinenbau-Unternehmens

  • seit 2009 Präsident der European Management Accountants Association e.V.


Herr Moritz Klinger

  • Account Manager der Membrain GmbH

  • Bachelor-Arbeit zur Anlageninventur

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen