Webinar

Prozessoptimierung in der Anlagenbuchhaltung

Beschreibung

Der Druck auf die Fachabteilungen wird immer größer! Eine deutliche Reduzierung der Kosten bei gleichzeitiger Verbesserung der Serviceleistungen und -bereitschaft wird erwartet.

 

Motive, Vorteile und Ziele schnellerer Abschlüsse werden aufgezeigt.

 

In diesem Live-Webinar wird den Teilnehmer*innen vermittelt, wie die Abschlussoptimierung durch Prozessverbesserungen in der Anlagenbuchhaltung erreicht werden kann. Sie werden unmittelbar nach dem Webinar praktische Vorschläge umsetzen können, die sofort spürbar Ihre Arbeit entlasten werden.

  1. Motive, Vorteile und Ziele schnellerer Abschlüsse

 

  1. Projektorganisation und Vorgehensweise

 

    1. Projektphasen und Vorgehensweise

    2. Projektorganisation

    3. Projektplan

    4. Projektkultur/Projektdisziplin

 

  1. Business Case – Probleme und Lösungen ausgewählter Abschlussprozesse

 

    1. Ist-Zustand/Business Case

    2. Allgemeine Lösungsansätze

 

  1. Abschlussoptimierung durch Prozessoptimierung in der Anlagenbuchhaltung

 

    1. Ist-Analyse der bestehenden Haupt- und Teilprozesse

    2. Erkennen von internen Kunden- und Lieferantenbeziehungen

    3. Umsetzung von Quick wins

    4. Aufbau eines Aktivitätenplans

    5. Feststellung von Problemen und deren Ursachen, Ausarbeitung von Lösungen

    6. Optimierung von Berichten (one page only)

    7. Optimierung von systemtechnischen Abläufen

 

  1. Konkrete Prozessoptimierung in der Anlagenbuchhaltung

 

    1. Wie viele Anlagenkonten, Anlagenklassen, Anlagengruppen braucht der Betrieb?

    2. Optimierung der Zugangsbearbeitung

    3. Behandlung von GWG’s nach den aktuellen gesetzlichen Vorschriften

    4. Nutzung der neuen Sofort-AfA für digitale Wirtschaftsgüter

    5. Nutzung der steuerlich-degressiven Abschreibung

    6. Die Inventur im Anlagevermögen unter Einsatz eines Barcodesystems

    7. Sind Pauschalanlagenabgänge zulässig?

    8. Nutzung eines Closing Manual Tool

    9. Verstärkter Einsatz von Self Services

    10. Optimierung der Abgangsbearbeitung

    11. Chancen der Digitalisierung nutzen!

 

  1. Diskussion und Erfahrungsaustausch im Teilnehmerkreis

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

03.03.2022
09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 26152
Details und Ablauf

Buchen


02.06.2022
09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 26153
Details und Ablauf

Buchen


15.12.2022
09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 26154
Details und Ablauf

Buchen

Referent

Herr Uwe Jüttner

Jüttner, Uwe ANTRAGO
  • selbstständiger Berater und Dozent für Anlagenbuchhaltung

  • langjährige Erfahrungen in der Anlagenbuchhaltung eines großen Maschinenbau-Unternehmens

  • seit 2009 Präsident der European Management Accountants Association e.V.

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen