Webinar

Anlagenbuchhaltung – Basiswissen 2022

Strukturen, rechtliche Grundlagen und Anwendung der Anlagenbuchhaltung

Beschreibung

Ein wesentlicher Teilbereich des Rechnungswesens ist die Anlagenbuchhaltung. Hier werden auf Grundlage handels- und steuerrechtlicher Vorschriften die betriebswirtschaftlichen Abläufe eines Unternehmens bilanziell erfasst und beurteilt.

 

Das Live-Webinar Anlagenbuchhaltung – Basiswissen 2022 vermittelt Mitarbeiter*innen aus dem Rechnungswesen und der Finanzbuchhaltung, die aktuelle Grundlagen der Anlagenbuchhaltung kennen lernen und anwenden wollen, solide Basiskenntnisse und macht sie mit Strukturen, Fachbegriffen und den wichtigsten Abgrenzungsmerkmalen der Anlagenverwaltung vertraut.

 

Das aktuell gültige GWG-Wahlrecht und die Abschreibungsmöglichkeiten in der Handels- und Steuerbilanz werden genauso besprochen, wie die Abgrenzung von materiellen und immateriellen Wirtschaftsgütern, Grundvermögen (Grundstücke, Gebäude und Außenanlagen) und Betriebsvorrichtungen sowie Anschaffungs-/Herstellungskosten und Erhaltungsaufwendungen.

 

Zahlreiche Praxisbeispiele geben einen umfangreichen Überblick über die wichtigsten fachlichen Inhalte, die einen erstmaligen Einstieg in die Anlagenverwaltung erleichtern. So werden die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt, einfache und mittelschwere Kontierungsfälle selbstständig zu lösen.

  1. Grundbegriffe aus dem HGB und Steuerrecht

 

    1. Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung

    2. Bestandsverzeichnis, Anlagenverzeichnis

    3. Bilanzaufbau, Gliederung des Anlagevermögens

 

  1. Definition des Anlagevermögens

 

  1. Abnutzbares und nicht abnutzbares Anlagevermögen

 

  1. Die Abgrenzung von Gebäuden und Betriebsvorrichtungen

 

    1. Grundvermögen: Grundstücke, Gebäude und Außenanlagen

    2. Der Gebäudebegriff

    3. Betriebsvorrichtungen: Techn. Anlagen und Maschinen, BGA

    4. Anlagen im Bau und Anzahlungen

 

  1. Definition Anschaffungs- und Herstellungskosten nach Handels- und Steuerrecht

 

    1. Anschaffungsnebenkosten, nachträgliche Anschaffungskosten

    2. Anschaffungspreisminderungen

 

  1. Die Wertgrenzen der Aktivierung – Aufzeichnungspflichtgrenzen

 

  1. Das GWG-Wahlrecht seit 01.01.2018 und Neuerungen ab 2020

 

    1. IDW Stellungnahme zum steuerlichen Sammelposten

    2. BMF-Schreiben zu Mobiltelefonen

 

  1. Abgrenzung immaterieller und materieller Wirtschaftsgüter

 

    1. Speziell Hard- und Software

    2. Trivialsoftware

 

  1. Grundlagen der Abgrenzung von Herstellungskosten und Erhaltungsaufwand

 

  1. Tag der Anschaffung oder Herstellung

 

  1. Überblick über die gängigen AfA-Arten

 

    1. Lineare, degressive und Leistungs-AfA

    2. Zulässigkeit degressiver Abschreibung in der Handelsbilanz

 

  1. Kalkulatorische Abschreibungen und Zinsen

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

22.11.2022 09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 25935
Details und Ablauf

Buchen

Referent

Herr Uwe Jüttner

Jüttner, Uwe ANTRAGO
  • selbstständiger Berater und Dozent für Anlagenbuchhaltung

  • langjährige Erfahrungen in der Anlagenbuchhaltung eines großen Maschinenbau-Unternehmens

  • seit 2009 Präsident der European Management Accountants Association e.V.

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter