Webinar

Mitarbeiterkontrolle und Arbeitnehmerdatenschutz im Homeoffice und bei mobilem Arbeiten aktuell 2023

Aktuelle Rechtsfragen, Möglichkeiten und Empfehlungen für die Praxis

Fortgeschrittene Spezialthema

Beschreibung

In unserem 270-minütigen Online-Seminar lernen Sie die arbeits- und datenschutzrechtlichen Grenzen der „Mitarbeiterkontrolle“ bzw. „Arbeitnehmerüberwachung“ für alle Tätigkeiten im Homeoffice als auch bei mobilem Arbeiten kennen. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung des Beschäftigtendatenschutzes und konkrete Tipps für die Gestaltung von Arbeitsverträgen und arbeitsrechtlichen Zusatzvereinbarungen.

  1. Arbeitnehmerdatenschutz bei Homeoffice und mobilem Arbeiten

 

  • Arbeitnehmerdatenschutz allgemein

  • Arbeitnehmerdatenschutz bei Anbahnung; Durchführung und Beendigung im Homeoffice-Bereich

  • Informationspflichten des Arbeitgebers und Auskunftsansprüche der Homeoffice-Mitarbeiter*innen

  • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers

  • Haftung des Arbeitgebers und Vorgesetzten

  • Folgen der rechtswidrigen Kontrolle durch den Arbeitgeber, z. B. Schadensersatzansprüche und Bußgelder

  • Mitbestimmungsrechte des Betriebs- und Personalrats

 

  1. Arbeitnehmerüberwachung konkret bei Homeoffice und mobilem Arbeiten

 

  • Überwachung von Leistung, Kommunikation und Verhalten der Arbeitnehmer*innen bei Homeoffice als auch bei mobilem Arbeiten

  • Stichprobenkontrolle

  • Arbeitsschutz- und Arbeitszeitkontrolle

  • Erreichbarkeitskontrolle der Arbeitnehmer*innen

  • Zugang zum Homeoffice-Bereich

  • Dienstliche und private Nutzung dienstlicher Arbeitsmittel

  • Kameraüberwachung und Einsatz von Keyloggern

  • Überwachungssoftware und Überwachungstools bei Videokonferenzen

  • Kontrolle von Internet, Mail und Telefon

  • Einsatz von Ortungssystemen wie RFID und GPS

  • Begründeter Verdacht schwerer arbeitsvertraglicher Pflichtverletzungen

  • Mitbestimmungsrechte des Betriebs- und Personalrats

  • Checkliste: Datenschutz Homeoffice und mobiles Arbeiten

  • Formulierungsvorschläge und Handlungsempfehlungen

 

  1. Individual- und kollektivrechtliche Änderungen durch Homeoffice und mobiles Arbeiten

 

  • Arbeitsvertrag und Änderungskündigung

  • Zusatzvereinbarung im Arbeitsvertrag

  • Betriebs- und Dienstvereinbarung

 

  1. Beantwortung weiterer Teilnehmerfragen

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

09.02.2023 09:00 - 14:30 Uhr
Buchungsnummer: 30822
Details und Ablauf

Buchen


12.06.2023 09:00 - 14:30 Uhr
Buchungsnummer: 30823
Details und Ablauf

Buchen


19.10.2023 09:00 - 14:30 Uhr
Buchungsnummer: 30824
Details und Ablauf

Buchen

Referent

Herr RA Jean-Martin Jünger

Jünger, Jean-Martin ANTRAGO
  • Rechtsanwalt in der renommierten Anwaltsgemeinschaft Wissmann und Kollegen in Mannheim

  • Lehrbeauftragter für das Fach Arbeitsrecht an der Hochschule Heidelberg

  • Moderator der LinkedIn Gruppe „Arbeitsrecht Deutschland“

  • bekannter und erfahrener Fachreferent zu allen Themen des Arbeitsrechts

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter