Webinar

Krankheit im Arbeitsverhältnis 2023

Rechtssichere Vorgehensweise und praktische Lösungsansätze

Einsteiger

Beschreibung

Krankheit und Fehlzeiten von Arbeitnehmern stellen für jede Organisation eine besonders problematische Situation dar. Erhöhte Kosten und zusätzliche Belastungen durch Störungen der innerbetrieblichen Abläufe sind die direkten Folgen.

 

In unserem ganztägigen Online-Seminar lernen Sie die wichtigsten Rechtsaspekte für den Umgang mit Krankheit im Arbeitsverhältnis kennen. Neben der Darstellung der aktuellen Rechtsprechung werden anhand praktischer Beispiele konkrete Lösungswege für die wichtigsten Fragen der betrieblichen Praxis aufgezeigt.

  1. Fragen bei der Einstellung

 

    1. Zulässige Fragen und Verstöße

 

  1. AU-Atteste

 

    1. Nachweis der AU

    2. Beweiswert der AU-Bescheinigung

    3. eAU – die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und die digitale Krankschreibung

 

  1. Krankenrückkehrgespräch

 

    1. Erfolgreiche Durchführung von Krankenrückkehrgesprächen

 

  1. Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

 

    1. Voraussetzungen

    2. Leistungsverweigerungsrecht des Arbeitgebers bei verspäteten Melde- und Nachweispflichten

 

  1. Häufige Krankmeldungen und langfristig kranke Mitarbeiter*innen

 

    1. Ursachen von häufigen Fehlzeiten

    2. Vorgehensweise bei arbeitsunfähigen Mitarbeitern und Dokumentation

    3. Möglichkeiten des Einsatzes von Mitarbeitern trotz AU-Bescheinigung

    4. Möglichkeiten der Kontrolle bei Betrugsfällen

 

  1. Das Betriebliche Eingliederungsmanagement – BEM

 

    1. Rechtspflicht des Arbeitgebers zur Einführung

    2. Bedeutung des Eingliederungsmanagements für den Kündigungsschutz

    3. Folgen der Nichtbeachtung für den Arbeitgeber

    4. Umsetzung des betrieblichen Eingliederungsmanagements in die Praxis

 

  1. Krankheitsbedingte Kündigung

 

    1. Häufige Kurzerkrankungen

    2. Langzeiterkrankung

    3. Dauerhafte Leistungsunfähigkeit

    4. Krankheitsbedingte Leistungsminderung

    5. Gründe in der Person

    6. Negative Zukunftsprognose

    7. Erhebliche Störung der betrieblichen Interessen

    8. Verhältnismäßigkeit

    9. Interessenabwägung

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

13.04.2023 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 30911
Details und Ablauf

Buchen


16.10.2023 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 30912
Details und Ablauf

Buchen


05.12.2023 09:00 - 16:15 Uhr
Buchungsnummer: 30913
Details und Ablauf

Buchen

Referent

Herr RA Jean-Martin Jünger

Jünger, Jean-Martin ANTRAGO
  • Rechtsanwalt in der renommierten Anwaltsgemeinschaft Wissmann und Kollegen in Mannheim

  • Lehrbeauftragter für das Fach Arbeitsrecht an der Hochschule Heidelberg

  • Moderator der LinkedIn Gruppe „Arbeitsrecht Deutschland“

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter