Webinar

Die neue Corona-Arbeitsschutzverordnung (Oktober 2022 bis April 2023) in der Praxis

Beschreibung

Mit Wirkung ab dem 1.10.2022 ist die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung nach einem Beschluss des Bundeskabinetts vom 31.8.2022 wieder in Kraft. Sie gilt bis zum 7.4.2023. Ziel ist es, „das betriebliche Infektionsgeschehen in den bevorstehenden schwierigen Herbst- und Wintermonaten bestmöglich einzudämmen“.

 

Mit Maßnahmen, wie: betriebsbezogene Kontaktbeschränkungen und Verringerung der Bürobelegung, Hygieneregelungen, Lüftungsverhalten, betriebliche Maskenpflichten, Testangebote sowie arbeitgeberseitige Impfunterstützungen, soll die Gesundheit der Beschäftigten wirksam geschützt werden, damit das betriebliche Infektionsgeschehen insgesamt beherrschbar bleibt.

 

In unserem 60-minütigen Online-Seminar erhalten Sie einen schwerpunktmäßigen Überblick über die anzuwendenden Regelungen. Was müssen Sie in Ihrem Betrieb beachten? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um Ihre Mitarbeiter*innen bestmöglich zu schützen und gleichzeitig den Geschäftsbetrieb erfolgreich aufrechtzuerhalten?

  1. Anwendungsbereich der Verordnung

 

  1. Begriffsbestimmungen

 

  1. Betriebliches Hygienekonzept

 

  1. Gefährdungsbeurteilung nach den §§ 5 und 6 ArbSchG

 

  1. Beteiligung des Betriebsrates

 

  1. Maßnahmenkatalog

 

      • Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen

      • Sicherstellung der Handhygiene

      • Einhaltung der Hust- und Niesetikette

      • Infektionsschutzgerechtes Lüften von Innenräumen

      • Verminderung von betriebsbedingten Personenkontakten

      • Home-Office Prüfung

      • Masken

      • Kostenfreie Tests

      • Impfmöglichkeiten

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

25.10.2022 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Buchungsnummer: 32084
Details und Ablauf

Buchen

Referent

Herr RA Sami Negm-Awad

Negm-Awad, Sami ANTRAGO
  • Sozius der traditionsreichen Anwaltskanzlei Dr. Pribilla, Kaldenhoff, Negm

  • seit 1989 als Dozent u. a. beim REFA, der Rheinischen Fachhochschule Köln und der IHK zu Köln tätig

  • geschätzter Fachreferent, Seminarleiter und Inhouse-Projekttrainer im Bereich der arbeitsrechtlichen Themen

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter