Webinar

Mindestlohn, Minijob und Midijob – Änderungen zum 01.10.2022

Praxis-Update zu den Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung

Beschreibung

Durch den Koalitionsvertrag wurde die Erhöhung des Mindestlohnes auf 12 Euro zum 01.10.2022 festgeschrieben. Als Auswirkungen dieser Erhöhung wurde der Mini-Jobbereich auf bis 520 Euro ausgeweitet und der Übergangsbereich bis 1.600 Euro angepasst.

 

Was bedeuten diese Veränderungen in der Praxis? Welche Ummeldungen sind erforderlich und wie wirkt sich die geänderte Beitragsberechnung auf die Lohnnebenkosten der Arbeitgeber aus?

 

In diesem 90-minütigem Online-Seminar stellen wir Ihnen anhand praxisorientierter Beispiele die Auswirkungen der Mindestlohnerhöhung auf die Entgeltabrechnung dar und besprechen aktuelle Fälle.

  1. Erhöhung des Mindestlohnes zum 01.10.2022

 

    1. Allgemeines

    2. Dokumentationspflichten

 

  1. Auswirkungen auf die geringfügige Beschäftigung

 

    1. Dynamische Geringfügigkeitsgrenze

    2. Gelegentliches unvorhersehbares Überschreiten

    3. Wegfall der Übergangsregelung 01.04.2003

    4. Anpassung der Prüfung der Berufsmäßigkeit

 

  1. Übergangsregelung Minijobs

 

    1. Übergangsregelung 450,01 € bis 520,00 €

    2. Befreiungsmöglichkeiten

    3. Beitragsberechnung

    4. Erforderliche Ummeldungen

 

  1. Midijobs – Übergangsbereich

 

    1. Regelmäßigkeit und korrekter Umgang mit der neuen Unter- und Höchstgrenze des Übergangsbereichs

    2. Formel für die korrekte Ermittlung der beitragspflichtigen Einnahme

    3. Formel für die Berechnung der Arbeitnehmeranteile

    4. Korrekter Umgang mit variablen Vergütungsbestandteilen, Sachbezügen, Mehrfachbeschäftigungen, Sonderzahlungen, …

    5. Welche Mitarbeitenden fallen in den Übergangsbereich bzw. welche nicht (Praktikanten, Auszubildende, Beschäftigte in Altersteilzeit)

    6. Korrekte Beurteilung von Bestandsschutz- und Übergangsregelungen

Systemvoraussetzungen:

 

  • Eine stabile Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos) von mind. 6 MBits

  • PC, Notebook, Tablet oder Smartphone (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux)

  • Browser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Chromium Edge, Safari

  • Keine Software-Installation notwendig

  • Lautsprecher/Kopfhörer

  • Mikrofon & Webcam für Beteiligung

Termine

12.12.2022 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Buchungsnummer: 32674
Details und Ablauf

Buchen

Referent

Herr Krankenkassenbetriebswirt Stefan Jung

Jung, Stefan 21.02.22 ANTRAGO
  • langjährige Tätigkeit als Betriebsprüfer und Dozent

  • seit 1997 Leiter der Beitragsabteilung einer gesetzlichen Krankenversicherung

Druckversion

Sie haben Fragen, möchten Infos anfordern oder das Seminar Inhouse durchführen?

Telefon: 03421 / 9034-50
E-Mail: info@tangens-akademie.de
Kontaktformular

Zufriedene Teilnehmer*innen unserer Veranstaltungen sagen:

Empfehlungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter